ZuhauseBlogNamensetiketten für das Altenheim und Pflegeheim

Namensetiketten für das Altenheim und Pflegeheim

namensetiketten

Welche Namensetiketten werden im Altenheim und Pflegeheim benötigt?

Das Markieren von persönlichen Gegenständen mit Namensetiketten für das Altenheim und Pflegeheim ist sowohl praktisch, einfach und notwendig. Wusstest du, dass viele Pflegeheime und Altenheime Wäsche in der eigenen Wäscherei waschen? Die Textilien werden dabei häufig in Industriemaschinen gewaschen, welche ein größeres Volumen auf einmal reinigen können. Dabei empfiehlt es sich, Namensetiketten und Kleidung zu verwenden, die eine grobe Maschinenwäsche vertragen. Einige Angehörige entscheiden sich aber auch dazu, die Kleidung privat zu waschen. Egal für welche Lösung du dich entscheidest, so ist es wichtig, dass Kleidung und private Gegenstände mit Namensetiketten markiert und beschriftet werden. Jacke, Socken und Brille können in Gemeinschaftsräumen vergessen werden. Hausschuhe gehen verloren, nachdem sie verliehen wurden oder jemand anderes hat sich aus Versehen die falschen Schuhe genommen.

Wenn es darum geht, seine persönlichen Gegenstände zu markieren, gibt es verschiedene Alternativen an Namensetiketten. Für den Anfang empfehlen wir zwei verschiedene Sets unserer Etiketten: Je ein Set Bügeletiketten für Kleidung und ein Set Namensaufkleber für persönliche Gegenstände. Unsere Namensetiketten lassen sich individuelle designen und es ist hilfreich für beide Sets dasselbe Design zu wählen. So fällt es leichter Sachen schnell wieder zu erkennen. Gestalte dir neutrale oder farbenfrohe Namensetiketten, mit oder ohne Motiv – die Möglichkeiten sind fast unendlich.

  • Bügeletiketten passen größtenteils für die gesamte Garderobe, also für Kleidung, die eine anspruchsvollere Behandlung in der Wäscherei des Alten- und Pflegeheims durchlaufen.
  • Namenaufkleber sind perfekt für Gegenstände wie Gehstock, Brillenetui, Brille, Hausschuhe, Bücher, Mobiltelefon, Ladegerät, Tasche, Jacke und Weste.

namensetiketten

Ein neues Zuhause

Die Jahre vergehen und man wird älter. Das Leben kann sich ändern und plötzlich kann es hilfreich und sinnvoll sein umzuziehen, und einen Teil der goldenen Jahre im Pflege- oder Altenheim zu verbringen. Ein neuer und unbekannter Ort, welcher von nun an Zuhause genannt wird. Während eines solchen Prozesses ist es einem wichtig, den Übergang so einfach wie möglich zu gestalten. Dies kann sich etwas überwältigend und ein wenig unheimlich anfühlen.

Damit der Alltag annähernd gleich bleibt, ist es wohl wünschenswert an so vielen bekannten Elementen wie nur möglich festzuhalten. Sowohl an persönlichen Dingen, verknüpft mit guten Erinnerungen, als auch an die guten Hausschuhe, die die Füße so schön warmhalten. Als Angehörige/r hast du sicher die Info erhalten, dass Kleidung und andere persönliche Gegenstände markiert werden müssen. Namensetiketten zum Markieren von Kleidung und persönlichen Dingen im Altenheim und Pflegeheim, tragen dazu bei, den Alltag für deine Liebsten und den Mitarbeitern zu erleichtern. Unsere Produkte sind vielseitig und werden eine willkommene Hilfe für Bewohner im Altenheim, Pflegeheim, Rehabilitationsklinik und anderen Einrichtungen sein, in dem deine Angehörigen zusammen mit anderen Menschen unter einem Dach leben.

namensetiketten

Bügeletiketten – geeignet für höchste Temperaturen

Im Pflegeheim und Altenheim leben Bewohner in ihrem Alltag dicht zusammen mit anderen Menschen. Dabei trägt das Personal die Verantwortung für die tägliche Pflege und Wäsche. In vielen Pflege- und Altenheimen ist es vorgeschrieben, dass Kleidung und persönliche Dinge beschriftet sind. Es wohnen viele Bewohner unter einem Dach, und die Kleidung wird häufig gesammelt unter hoher Temperatur gewaschen. Aus dem Grund ist es sinnvoll die private Kleidung mit Namensetiketten zu markieren. Dadurch dass die Kleidung häufig unter hohen Temperaturen gewaschen wird, sollten diese mit Namensetiketten markiert werden, die besonders haltbar und robust sind. Unsere Bügeletiketten erfüllen diese Kriterien und sitzen besonders fest auf dem Stoff. Bügeletiketten werden mit Hilfe des Bügeleisens angebracht, sitzen wie angegossen und sind waschmaschinenfest bis 95 Grad. Zudem können Bügeletiketten auf der eingenähten Waschanleitung oder direkt auf dem Textil befestigt werden.

Namensaufkleber – schnell und einfach  

Du hast kein Bügeleisen zur Hand oder suchst eine noch einfachere Methode zum Markieren und Beschriften? Dann empfehlen wir dir unsere Namensaufkleber. Diese kannst du für Kleidung, Schuhe und Gegenstände verwenden. In Kleidung ist es wichtig, dass die Sticker auf die eingenähte Waschanleitung oder dem Herstellerlabel geklebt werden. Die Aufkleber halten einer Waschmaschinenwäsche bis zu 60 Grad stand.

Unsere selbstklebenden Namensetiketten eignen sich hervorragend für Kleinkram. Brillenetui, Tablet, Hausschuhe, Hilfsmittel und andere persönliche Gegenstände. Für die kleinsten Dinge empfehlen wir unsere Mini-Aufkleber. Mini-Aufkleber sind super für u.a. Brille und Stricknadeln.

Arbeitest du im Altenheim oder Pflegeheim?

Benötigst du Informationen zur Bestellung für Angehörige? Lade ganz einfach dieses Informationsblatt herunter oder kontaktiere uns unter info@namensetiketten.de.

Namensetiketten für das Altenheim und Pflegeheim

Markieren von GegenständenMarkieren von KleidungNamensetiketten

Letzter Eintrag im Blog