Versandkostenfrei - Schnelle Lieferung - 100% Zufriedenheitsgarantie
ZuhauseBlogAusflüge mit Kindern: Diese Sommeraktivitäten machen allen Spaß und schonen das Familienbudget

Ausflüge mit Kindern: Diese Sommeraktivitäten machen allen Spaß und schonen das Familienbudget

Ausflüge und Sommeraktivitäten mit KindernHallo Sommer – schön, dass du da bist! Endlich beginnt die Badesaison und das sonnige Wetter macht Lust auf ganz viel Outdoor-Programm. Die Sommerferien stehen ebenfalls bevor, daher ist es an der Zeit, Ideen für spannende Sommeraktivitäten und Ausflüge mit Kindern zu sammeln. Klingt gut? Dann lass dich von unseren Unternehmungen mit Kindern inspirieren, die du nicht nur super einfach, sondern auch kostengünstig umsetzen kannst: Vom Familienausflug ans Wasser über einen Flohmarkttag bis hin zum Abenteuer am Lagerfeuer findest du hier tolle Aktivitäten für jedes Alter und jedes Budget. Packt schon mal die Ausflugstasche – denn der Sommer wird fabelhaft!

Ausflüge mit Kindern ans Wasser

Ein Tag am Strand Vielleicht hast du das Glück am Meer zu wohnen, dann fällt die Entscheidung, an welches Wasser deine Familie fährt, besonders leicht. Kinder lieben aber auch Ausflüge zum See, an einen Fluss oder an ein kleines Bächlein. Hauptsache sie können planschen, werkeln, sammeln und ab und zu die Füße ins Wasser stecken. Apropos sammeln: Während sich die Eltern um das Picknick kümmern, starten die Kinder vermutlich schon ihren Streif- und Beutezug durch die Natur. Von Muscheln, Steinen, Stöcken und anderen Schätzen aus der Natur können sie einfach nie genug bekommen. Gut so, denn die Materialien eigenen sich perfekt zum Basteln. Vergiss also nicht, die kleinen Sammler mit Beuteln oder Eimern auszustatten, damit sie die Ausbeute des Familienausflugs später mit nach Hause nehmen können.

Wollt ihr schon vor Ort ein wenig kreativ sein? Dann könnt ihr aus einer Handvoll Stöcken und einem festen Garn ein kleines Floß bauen und es auf dem Wasser schwimmen lassen. Andernfalls findet die Bastelsession anschließend zu Hause statt. Dort verwandeln sich dann Muscheln in tolle Schmuckstücke, Sand und Strandgut verzieren maritime Teelichte und aus Stöcken werden bunte Zauberstäbe. Dazu müsst ihr sie nur von ihrer Rinde befreien und mit Acrylfarbe fantasievoll anmalen oder ihr verwendet Wollreste in allen möglichen Farben, um die Zweige ganz dicht zu umwickeln bis sie von einem kunterbunt gestreiften Wollmantel umhüllt sind.

Sammle Muscheln zum Basteln

Auf dem Flohmarkt verkaufen

Ein Ausflug mit Kindern zum Flohmarkt ist lustig. Noch besser wird es, wenn ihr selbst verkauft. Kinder lieben es, Kisten mit Krempel, Klamotten und alten Spielzeugen hervorzuholen. Bevor es losgeht, wollen sie daher ganz bestimmt in die Vorbereitungen einbezogen werden. Damit sie sich von ihren wiedergefundenen Spielsachen auch wieder trennen können, stellst du ihnen am besten schon mal in Aussicht, was sie mit dem verdienten Geld vom Flohmarkt kaufen dürfen. Ein Eis bei ihrer Lieblingseisdiele, ein neues Buch oder vielleicht Eintrittskarten für Zoo, Kindertheater oder Freizeitpark? Die Einnahmen können auch ins Sparschwein wandern und dort zu einem größeren Wunsch beitragen, auf den sich dein Kind schon länger freut.

Zu Verkaufen - Flohmarkt mit Kindern

Ein Lagerfeuer machen

Zu den besten Unternehmungen mit Kindern gehören Abenteuer in der Natur und Ausflüge mit anderen Familien. Wie wäre es, wenn ihr beides verbindet? Trommelt dafür eure Nachbarn oder Freunde zusammen und organisiert ein Lagerfeuer mit Stockbrot, S’mores und einer aufregenden Nachtwanderung. Schon die Vorbereitungen bringen Spaß: Beim Feuerholz sammeln, Stöcke schnitzen und Teig ansetzen helfen sicher viele kleine Hände, die dem Abend gespannt entgegenfiebern.

Übrigens: Für die Stöcke eignen sich am besten die Zweige der Buche, Haselnuss oder Weide. Nadelhölzer brennen zu leicht und von Eibe und Holunder solltet ihr unbedingt die Finger lassen, weil sie giftig sind.

Lagerfeuer Klassiker - Sommeraktivitäten mit Kindern

Für den Stockbrotteig benötigst du:

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 ml lauwarmes Wasser

Nachdem du die Zutaten vermengt und gut verknetet hast, lässt du den Teig etwa 50 bis 60 Minuten abgedeckt ruhen. Sobald er fertig ist, könnt ihr je eine Handvoll Teig zu Schlangen rollen, um die Spitzen der Stöcke wickeln und über der Glut des Feuers zu Brot garen. Unser Tipp: Wenn es mal schnell gehen soll, funktioniert auch ein fertiger Pizzateig aus dem Kühlregal.

Für die amerikanischen S’mores, die in den USA und Kanada bei keinem Lagerfeuer fehlen dürfen, braucht ihr Graham-Kekse bzw. alternativ Vollkornkekse, Marshmallows und Schokolade. Die Marshmallows grillt ihr über eurem Feuer und steckt sie heiß mit einem Stück Schokolade zwischen zwei Kekse. Soooo lecker! Kein Wunder, dass man davon direkt s’more (some more = etwas mehr) möchte.

Ausflüge mit Kindern zum Beeren pflücken

Sommerzeit ist Beerenzeit, erst recht in den Sommerferien. Denn dann reifen Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Stachelbeeren. Schau doch mal, welche Beeren ihr in eurer Umgebung selbst pflücken könnt und unternimm einen Ausflug mit deinen Kindern aufs Land. Erdbeerfelder für Selberpflücker gibt es beispielsweise relativ häufig im Umland, aber auch Himbeeren und Heidelbeeren können auf manchen Bauernhöfen selbst geerntet werden. Falls ihr zu einem Erlebnishof fahrt, werden dort sogar noch weitere Aktivitäten und Unternehmungen extra für Kinder angeboten.

Erdbeeren pflücken - Ausflüge mit Kindern

Die Ernte könnt ihr anschließend in köstliche Kuchen verwandeln, zu Waffeln reichen oder einfach zwischendurch vernaschen. Darüber hinaus lassen sich aus den Beeren erfrischende Sommerlimonaden zaubern, wie etwa unsere Beeren-Minz-Limo:

Für die Limo brauchst du:

  • 200 g Beeren, eine Sorte oder gemischt
  • 2 Stiele frische Minze
  • Etwas Zitronensaft
  • 1 l Wasser, mit oder ohne Sprudel
  • Optional 1 EL Zucker oder Honig

Als erstes pürierst du die gewaschenen Beeren zusammen mit den Minzblättchen und dem Zucker bzw. Honig, falls du deine Limonade etwas süßen möchtest. Danach füllst du das Beerenmus mit stillem oder Sprudelwasser auf und gibst das Ganze durch ein Sieb, um alle Kerne und Stückchen herauszufiltern. Zum Schluss schmeckst du deine Limo mit Zitronensaft ab und servierst den Sommerdrink mit Eiswürfeln.

Ausflüge mit Kindern ins Umland

Wenn in den Sommerferien nur ein kurzer oder gar kein Urlaub geplant ist und die Sommerfreizeit ohne deine Kinder stattfindet, dann helfen Familienausflüge ins Umland. Einfach mal für einen Tag ausbüxen, die Umgebung auskundschaften und spannende Ziele im nahen Umfeld kennenlernen. Warum in die Ferne reisen, wenn das Schöne vor der Haustür wartet? Am besten verschaffst du dir zuerst einen Überblick, was es in eurer Nähe zu entdecken gibt. Als nächstes überlegst du dir, wie ihr dorthin kommt. Möchtet ihr eine Fahrradtour mit Picknick unternehmen? Fahrt ihr mit dem Auto? Oder könnt ihr den Zug nehmen? Denk daran: Das 9-Euro-Ticket der Deutschen Bahn bringt euch diesen Sommer zu allen Zielen des Nahverkehrs und stellt daher eine kostengünstige und gleichzeitig klimafreundlich Art zu reisen dar. Außerdem ist das Bahnfahren selbst bereits für die meisten Kinder eine spannende Unternehmung.

Eure direkte Umgebung könnt ihr übrigens ganz toll bei einer Schnitzeljagd erkunden. Auch neue Orte lassen sich per Schatzsuche entdecken. Zum Beispiel mit einer GPS-Schnitzeljagd: dem Geocaching. Dafür braucht ihr nur ein GPS-fähiges Handy und eine Geocaching-App, die euch zu kniffligen Rätseln und den versteckten Geocaches führt.

Du siehst: Es gibt viele Möglichkeiten im Sommer spontane oder geplante Ausflüge mit Kindern zu unternehmen, die überhaupt nicht teuer sein müssen. Wir hoffen, es ist auch etwas für dich und deine Familie dabei und wünschen euch schon jetzt viel Spaß.

Flohmarktgeld fürs Eis

Denke daran, die Kleidung und andere Dinge deines Kindes für den Sommer zu markieren. Bei uns findest du superschöne Namensaufkleber für Groß und Klein. Schau dir unsere Auswahl an – du findest sicher deinen Favoriten. 

Du freust dich über noch mehr Ideen für Ausflüge mit Kindern? Dann schau dir unsere Frühlingsaktivitäten, die Kinder lieben an und lass dich von weiteren Tipps inspirieren.

Seid ihr auf der Suche nach weiteren Ideen? Hier findet ihr unsere liebsten Indoor-Aktivitäten für Kinder.

Letzter Eintrag im Blog

Laden..